Termine Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach

vorheriger MonatSeptember 2021nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Hier können Sie gezielt suchen:


25.09. 2021
Beschreibung:  

Komödie von Lutz Hübner

 

Goethe, Faust 1, Seite 89 folgende, Kästchenszene!!!

 

Eine der Schlüsselszenen des Klassikers, auf deren „richtige“ Interpretation der gewogene Theatergänger stets aufs neue hofft. Wie wird uns dieses Gretchen wohl präsentiert? Ist sie naiv oder abgebrüht, schlau oder dümmlich, eine Diva oder eine graue Maus?

Warum ein Stück so wird, wie die Zuschauer es erleben, liegt auch an der seligen oder unseligen Kombination von Regie und Schauspiel.

Im rasanten Wechsel proben  die unterschiedlichsten Regisseure und Schauspielerinnen. Dabei treffen skurile sowie exzentrische Gestalten der Theaterlandschaft aufeinander, stets auf der Suche nach ihrer ganz persönlichen Auslegung des berühmten Theaterstoffes.

Wer schon immer einmal wissen wollte, was Schauspieler eigentlich vormittags so treiben, woran Regiseure zu leiden haben, und was das Theater so einmalig und besonders macht, der sollte diesen schonungslosen,humorvollen, sezierend ehrlichen, aber auch liebevollen Blick hinter die Kulissen nicht verpassen.

Theater, wie es funktioniert- oder eben auch nicht.

 

Karten: 18 €, 16 € bestellbar unter Tel. 08025 7000-0 oder ticket@waitzinger-keller.de

 

Tickets über München Ticket buchen

 

 

Hinweis: 

 

Aktuell gilt die 3G-Regel zur Teilnahme an Veranstaltungen.

Besucher*innen müssen einen Nachweis über vollständigen Impfschutz, Genesung oder ein gültiges negatives Testergebnis am Eingang vorzeigen.

Die FFP2-Maskenpflicht gilt bei Betreten des Hauses. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.

Änderungen unter Vorbehalt.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Kulturzentrum Waitzinger Keller Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach



29.09. 2021
Beschreibung:  

Lesung

 
Das Buch:

13. August 1961, 8:10 Uhr. Pünktlich verlässt der Interzonenzug D-151 die bayrische Hauptstadt in Richtung Ostberlin. Die meisten Passagiere sind auf dem Weg zurück in ihre Heimat, die DDR. Plötzlich macht im Zug das Gerücht die Runde, dass die Grenze dichtgemacht wird - für immer. Unter den Reisenden sind Familien mit Kindern, eine Musikband, ein Kommissar, eine Spitzensportlerin. Sie alle haben ihre Vergangenheit, ihre Geheimnisse und Sehnsüchte im Gepäck. Und jede und jeder Einzelne hat nun dreieinhalb Stunden Zeit, Halt für Halt, die Entscheidung des Lebens zu treffen: "Fahre ich zurück oder steige ich vor der Grenze aus und beginne neu?"

Die Zeit läuft.

 

Der Autor:

Robert Krause wurde 1970 in Dresden geboren. Mit 19 Jahren floh er in die Bundesrepublik und studierte in München und Los Angeles Film. Heute arbeitet er erfolgreich als Regisseur und Drehbuchautor und ist Professor für kreatives Schreiben. Mit seiner Familie lebt er in Miesbach. "Dreieinhalb Stunden" ist sein erster Roman.

 

Karten: 10,00 € erhältlich unter Tel. 08025 7000-0 oder ticket@waitzinger-keller.de

 

Tickets über München Ticket buchen

 

 

Hinweis: 

 

Aktuell gilt die 3G-Regel zur Teilnahme an Veranstaltungen.

Besucher*innen müssen einen Nachweis über vollständigen Impfschutz, Genesung oder ein gültiges negatives Testergebnis am Eingang vorzeigen.

Die FFP2-Maskenpflicht gilt bei Betreten des Hauses. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.

Änderungen unter Vorbehalt.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Vortrag / Lesung / Multivisionsshow
Ort:   Kulturzentrum Waitzinger Keller Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach



30.09. 2021
Beschreibung:  

Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte

 

Amerika in den 30er Jahren. Andrew Ladd bekommt auf dem Postweg eine von den Eltern verfasste Einladung zu einer Geburtstagsfeier von Melissa Gardner. Das ist der Beginn einer außergewöhnlichen Liebesgeschichte, die in Brief-, zuweilen auch in Dialogform, erzählt wird. Der Bogen spannt sich von der zweiten Schulklasse, durch die Studien- und Lehrjahre bis ins Erwachsenenalter.

 

Melissa: Verwöhnte Tochter aus reichem Hause, mit Alkoholvorbelastung mütterlicherseits, Malerin, Künstlerin, Freigeist und Gefühlsmensch.

 

Andrew: Schreibfetischist aus einfachem Hause, mit Geschwistern, einem strengen Wertekanon der Pflichten und Rechte innerhalb der Familie und des Staates, der ihn zum Jurastudium und später in die Politik führt.

 

Trotz der unterschiedlichen Werdegänge, mit all ihren Herausforderungen und Tücken, bleibt die Verbindung die große Liebe über den Tod hinaus.

 

Regisseurin Steffi Baier hat eine große innere Reise zweier Menschen und zweier Liebender unternommen, denen das Publikum durch ein ganzes Leben hindurch, auf den Spuren ihrer Liebe rund um den Globus folgen kann. Kaum zu glauben, was auf dem Postweg alles möglich ist und „wie vieles wir lernen durften übers Sprechen, Schreiben, Zuhören und Lieben“.

 

Melissa Gardner: Theresia Benda-Pelzer
Andy Ladd: Michael Pelzer
Regie: Steffi Baier
Autor: Albert Ramsdell Gurney
Rechte: Lauke Verlag

 

Karten: 14 € / 16 € bestellbar unter Tel. 08025 7000-0, ticket@waitzinger-keller.de

 

Tickets über München Ticket buchen

 

 

Hinweis: 

 

Aktuell gilt die 3G-Regel zur Teilnahme an Veranstaltungen.

Besucher*innen müssen einen Nachweis über vollständigen Impfschutz, Genesung oder ein gültiges negatives Testergebnis am Eingang vorzeigen.

Die FFP2-Maskenpflicht gilt bei Betreten des Hauses. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.

Änderungen unter Vorbehalt.

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Theater / Kabarett
Ort:   Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach
Tel. 08025 7000-0
ticket@waitzinger-keller.de



01.10. 2021
Beschreibung:  

Eine außergewöhnliche Liebesgeschichte

 

Amerika in den 30er Jahren. Andrew Ladd bekommt auf dem Postweg eine von den Eltern verfasste Einladung zu einer Geburtstagsfeier von Melissa Gardner. Das ist der Beginn einer außergewöhnlichen Liebesgeschichte, die in Brief-, zuweilen auch in Dialogform, erzählt wird. Der Bogen spannt sich von der zweiten Schulklasse, durch die Studien- und Lehrjahre bis ins Erwachsenenalter.

 

Melissa: Verwöhnte Tochter aus reichem Hause, mit Alkoholvorbelastung mütterlicherseits, Malerin, Künstlerin, Freigeist und Gefühlsmensch.

 

Andrew: Schreibfetischist aus einfachem Hause, mit Geschwistern, einem strengen Wertekanon der Pflichten und Rechte innerhalb der Familie und des Staates, der ihn zum Jurastudium und später in die Politik führt.

 

Trotz der unterschiedlichen Werdegänge, mit all ihren Herausforderungen und Tücken, bleibt die Verbindung die große Liebe über den Tod hinaus.

 

Regisseurin Steffi Baier hat eine große innere Reise zweier Menschen und zweier Liebender unternommen, denen das Publikum durch ein ganzes Leben hindurch, auf den Spuren ihrer Liebe rund um den Globus folgen kann. Kaum zu glauben, was auf dem Postweg alles möglich ist und „wie vieles wir lernen durften übers Sprechen, Schreiben, Zuhören und Lieben“.

 

Melissa Gardner: Theresia Benda-Pelzer
Andy Ladd: Michael Pelzer
Regie: Steffi Baier
Autor: Albert Ramsdell Gurney
Rechte: Lauke Verlag

 

Karten: 14 € / 16 € bestellbar unter Tel. 08025 7000-0, ticket@waitzinger-keller.de

 

Tickets über München Ticket buchen

 

 

Hinweis: 

 

Aktuell gilt die 3G-Regel zur Teilnahme an Veranstaltungen.

Besucher*innen müssen einen Nachweis über vollständigen Impfschutz, Genesung oder ein gültiges negatives Testergebnis am Eingang vorzeigen.

Die FFP2-Maskenpflicht gilt bei Betreten des Hauses. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.

Änderungen unter Vorbehalt.

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Theater / Kabarett
Ort:   Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach
Tel. 08025 7000-0
ticket@waitzinger-keller.de



15.10. 2021
Beschreibung:  
Verschiebetermin vom 23. April 2020.
Tickets behalten ihre Gültigkeit. Kein Umtausch nötig.

 

Ein herrschaftsfreier Monolog für Fleischesser und Dieselfahrer –

Vegetarier und Veganer willkommen

 

Bruno Jonas wählt in seinem neuen Programm die Form der Rede. Er lässt sich dabei gedanklich von Ambrose Bierce

leiten, der gesagt hat: Redekunst ist die Verschwörung von Sprache und Handeln, um den Verstand zu hintergehen…

Von der „Gesellschaft zur Rettung der Welt“ wurde Bruno Jonas engagiert, die diesmal im „Hegelsaal“ der MS

Deutschland auf hoher See einen Gala-Abend veranstaltet. Vor dem „Nudelgangerl“ treten Illusionisten auf. Jonas ist

nach dem Hauptgang dran. Thematisch ist alles erlaubt. Nach dem Dessert gibt es noch Sintflut für alle.

Der Abend endet mit einem gemeinsamen Absaufen. Das kann nur heiter werden! 

 

Karten: 29 €/27 €/23 € bestellbar unter Tel. 08025 7000-0 oder ticket@waitzinger-keller.de

 

 

Hinweis: 

 

Aktuell gilt die 3G-Regel zur Teilnahme an Veranstaltungen.

Besucher*innen müssen einen Nachweis über vollständigen Impfschutz, Genesung oder ein gültiges negatives Testergebnis am Eingang vorzeigen.

Die FFP2-Maskenpflicht gilt bei Betreten des Hauses. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.

Änderungen unter Vorbehalt.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Theater / Kabarett
Ort:   Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach



19.10. 2021
Beschreibung:  
Verschiebetermin vom 25. November 2020 (11. März 2021).
Tickets behalten ihre Gültigkeit. Kein Umtausch nötig.

 

Vortrag


„Man kann sie doch nicht ertrinken lassen“ war der Titel eines Kommentars in der Augsburger Allgemeinen Zeitung. Das war auch das Leitmotiv des Skippers (und gelernten KFZ-Mechatronikers) Claus-Peter Reisch aus Landsberg, der im Juni 2018 mit dem Schiff „Lifeline“ 230 Flüchtlinge aus Seenot rettete, tagelang auf dem Mittelmeer ausharrte, bis er schließlich einen maltesischen Hafen anlaufen durfte – und dort prompt verhaftet wurde. Er durfte zwar Malta wieder verlassen, wurde aber erst im Januar 2020 im Berufungsverfahren freigesprochen. Nach wie vor sind Menschen auf der Flucht. Corona ist da
ein willkommenes Argument die Rettungseinsätze mit zum Teil bizarren Mitteln zu unterbinden. Anhand eindringlichen Bild- und Videomaterials berichtet Claus-Peter Reisch über das, was auf dem Mittelmeer tatsächlich passiert.


Veranstalter: vhs Miesbach, ai-Gruppe Miesbach und
Katholisches Bildungswerk im Landkreis Miesbach.

 

Karten: 6 € bestellbar unter Tel. 08025 7000-0 oder ticket@waitzinger-keller.de

 

 

Hinweis: 

 

Aktuell gilt die 3G-Regel zur Teilnahme an Veranstaltungen.

Besucher*innen müssen einen Nachweis über vollständigen Impfschutz, Genesung oder ein gültiges negatives Testergebnis am Eingang vorzeigen.

Die FFP2-Maskenpflicht gilt bei Betreten des Hauses. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.

Änderungen unter Vorbehalt.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Vortrag / Lesung / Multivisionsshow
Ort:   Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach
Tel. 08025 7000-0
ticket@waitzinger-keller.de



20.10. 2021
Beschreibung:  
Verschiebetermin vom 13. November 2020 (13. März 2021).
Tickets behalten ihre Gültigkeit. Kein Umtausch nötig.

 

Konzert


Am 07.08.2020 erschien das neue Album von Claudia Koreck. Mit ihrem zehnten Studioalbum feiert Claudia Koreck den
Spaß an der musikalischen Vielseitigkeit: Mit „Auf die Freiheit“ zeigt sich die bayerische Singer-Songwriterin so
experimentierfreudig wie noch nie. Im Herbst 2020 geht sie mit ihrem Mann, dem Produzenten und Multiinstrumentalisten Gunnar Graewert zum ersten Mal auf eine exklusive Duo Konzert Tournee.
Für Abwechslung sorgt ihr reiches Repertoire aus mittlerweile zehn Alben.
Leise, laut, intim, kraftvoll, humorvoll – dieses emotionale Wechselspiel ist es, was ihre Live-Performances

so unglaublich macht.

 

Karten: 20 € / 18 € bestellbar unter Tel. 08025 7000-0 oder ticket@waitzinger-keller.de

 

 

Hinweis: 

 

Aktuell gilt die 3G-Regel zur Teilnahme an Veranstaltungen.

Besucher*innen müssen einen Nachweis über vollständigen Impfschutz, Genesung oder ein gültiges negatives Testergebnis am Eingang vorzeigen.

Die FFP2-Maskenpflicht gilt bei Betreten des Hauses. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.

Änderungen unter Vorbehalt.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach
Tel. 08025 7000-0
ticket@waitzinger-keller.de



22.10. 2021
Beschreibung:  

re-use…re-cycle…re-duce   have fun…meet nice people…be sustainable…feel good

 

Jeder kann aussortieren und seine gut erhaltenen, gewaschenen oder gereinigten Kleidungsstücke wieder in den Kreislauf bringen.

Zum Null-Tarif an sich und Freund*innen Neues ausprobieren, nachhaltige Freude schenken, spontane Kreativität erleben, Netzwerken!

 

Maximal 15 Teile (auch Accessoires, Schuhe) sollten gebracht werden; diese versehen wir & Sie gemeinsam mit Punkten und übertragen diese in eine Liste, (damit man die Artikel später wieder zurückholen könnte – alternativ werden auch an gemeinnützige Organisationen gespendet). Für das persönliche Punktekonto dürfen dann andere Artikel eingetauscht werden: Entspanntes Entdecken, ungeahnte Überraschungen und gute Laune sind in der großzügigen Atmosphäre des Waitzinger Kellers vorprogrammiert!!

 

Leitung: Angelika Hubner

Termin:  
Kategorie:   Markt / Messe / Ausstellung
Ort:   Kulturzentrum Waitzinger Keller
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach
Tel. 08025 7000-0
ticket@waitzinger-keller.de



28.10. 2021
Beschreibung:  
Verschiebetermin vom 07. November 2020.
Tickets behalten ihre Gültigkeit. Kein Umtausch nötig.

 

Lesung


Der Briefwechsel von Franz und Maria Marc ist ein berührendes Zeugnis einer Liebesgeschichte, die sich gerade in

den ersten Jahren des Zusammenseins als äußerst emotional und keineswegs konfliktfrei gestaltete. Von 1905 bis zu
Franz Marcs frühem Tod 1916 schrieb sich das Künstlerpaar hunderte Briefe und Postkarten voller Sehnsucht und Zärtlichkeit, die auch einen unverstellten Einblick in das alltägliche Leben, die Kunstszene und in die Anfänge des Blauen

Reiters sowie in das Geschehen des 1. Weltkriegs gewähren.

 

Die Lesung mit Anna März und Michael Stacheder wird musikalisch untermalt von Christine Schreier (Blockflöten),

Stephanie Wagenstaller (Violine) und Thomas Beer (Gitarre).


Von Franz Schubert über Leoš Janácek zu Arnold Schönberg spannt sich ein Bogen von der frühen Romantik bis hin zur
Avantgarde und begleitet die Zuhörer durch die Utopien einer der bedeutendsten Kunstbewegung des 20. Jahrhunderts.

 

Karten: 14 € / 12 € bestellbar unter Tel. 08025 7000-0 oder ticket@waitzinger-keller.de

 

 

Hinweis: 

 

Aktuell gilt die 3G-Regel zur Teilnahme an Veranstaltungen.

Besucher*innen müssen einen Nachweis über vollständigen Impfschutz, Genesung oder ein gültiges negatives Testergebnis am Eingang vorzeigen.

Die FFP2-Maskenpflicht gilt bei Betreten des Hauses. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.

Änderungen unter Vorbehalt.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Vortrag / Lesung / Multivisionsshow
Ort:   Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach
Tel. 08025 7000-0
ticket@waitzinger-keller.de



31.10. 2021
Beschreibung:  
Verschiebetermin vom 15. März 2020 (25. April 2021).
Tickets behalten ihre Gültigkeit. Kein Umtausch nötig.

 

Mehr Informationen:

https://www.fltb.de/produktionen/musical/anatevka

 

 

Musical nach Scholem Alejchems Erzählung „Tewje, der Milchmann“

 

Unter dem amerikanischen Originaltitel „The fiddler on the roof“ erlebte Anatevka 1964 bei der Uraufführung in

New York einen Sensationserfolg. In beeindruckender Aktualität wird die humorvoll-traurige Geschichte der

ostjüdischen Gemeinde in einem russischen „Stetl“ namens Anatevka erzählt. Die fantastische Musik von

Jerry Bock bedient sowohl den opulenten Broadway-Sound der 60er als auch die charakterstarke russisch-jüdische

Folklore.

Der Milchmann Tevje träumt von einem kleinen Vermögen („Wenn ich einmal reich wär“) und klammert sich

dabei fest an die Traditionen. Doch seine starre Haltung wird durch seine Töchter hart auf die Probe gestellt. Sie brechen

aus den Konventionen aus. Zudem droht die Vertreibung durch den Zaren. Allen Widrigkeiten zum Trotz bewahrt sich Tevje

seinen Lebensmut und seinen (Galgen-)Humor. Aufwändige szenische Neuproduktion mit großem Chor, Solistenensemble

und Orchester.

 

Musikalische Leitung: Rudolf Maier-Kleeblatt

Regie: Julia Dippel

Choreografie: Melanie Renz

Kostüme und Bühne: Anne Hebbeker

Dauer: 3 Stunden inkl. 20 Minuten Pause

Altersempfehlung: Geeignet ab 10 Jahren

 

 

Karten:

42,50 €

40,50 €

35,50 €

30,50 €

25,50 €

 

 

Hinweis: 

 

Aktuell gilt die 3G-Regel zur Teilnahme an Veranstaltungen.

Besucher*innen müssen einen Nachweis über vollständigen Impfschutz, Genesung oder ein gültiges negatives Testergebnis am Eingang vorzeigen.

Die FFP2-Maskenpflicht gilt bei Betreten des Hauses. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.

Änderungen unter Vorbehalt.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Musical / Oper / Operette
Ort:   Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach
Tel. 08025 7000-0
ticket@waitzinger-keller.de



04.11. 2021
Beschreibung:  
Verschiebetermin vom 14. März 2020 (24. April 2021).
Tickets behalten ihre Gültigkeit. Kein Umtausch nötig.

 

Mehr Informationen:

https://www.fltb.de/produktionen/musical/anatevka

 

 

Musical nach Scholem Alejchems Erzählung „Tewje, der Milchmann“

 

Unter dem amerikanischen Originaltitel „The fiddler on the roof“ erlebte Anatevka 1964 bei der Uraufführung in

New York einen Sensationserfolg. In beeindruckender Aktualität wird die humorvoll-traurige Geschichte der

ostjüdischen Gemeinde in einem russischen „Stetl“ namens Anatevka erzählt. Die fantastische Musik von

Jerry Bock bedient sowohl den opulenten Broadway-Sound der 60er als auch die charakterstarke russisch-jüdische

Folklore.

Der Milchmann Tevje träumt von einem kleinen Vermögen („Wenn ich einmal reich wär“) und klammert sich

dabei fest an die Traditionen. Doch seine starre Haltung wird durch seine Töchter hart auf die Probe gestellt. Sie brechen

aus den Konventionen aus. Zudem droht die Vertreibung durch den Zaren. Allen Widrigkeiten zum Trotz bewahrt sich Tevje

seinen Lebensmut und seinen (Galgen-)Humor. Aufwändige szenische Neuproduktion mit großem Chor, Solistenensemble

und Orchester.

 

Musikalische Leitung: Rudolf Maier-Kleeblatt

Regie: Julia Dippel

Choreografie: Melanie Renz

Kostüme und Bühne: Anne Hebbeker

Dauer: 3 Stunden inkl. 20 Minuten Pause

Altersempfehlung: Geeignet ab 10 Jahren

 

 

Karten:

42,50 €

40,50 €

35,50 €

30,50 €

25,50 €

 

 

Hinweis: 

 

Aktuell gilt die 3G-Regel zur Teilnahme an Veranstaltungen.

Besucher*innen müssen einen Nachweis über vollständigen Impfschutz, Genesung oder ein gültiges negatives Testergebnis am Eingang vorzeigen.

Die FFP2-Maskenpflicht gilt bei Betreten des Hauses. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.

Änderungen unter Vorbehalt.

 

 

Termin:  
Kategorie:   Musical / Oper / Operette
Ort:   Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach



12.11. 2021
Beschreibung:  
Verschiebetermin vom 27. November 2020.
Tickets behalten ihre Gültigkeit. Kein Umtausch nötig.
 

Das KellerBrettl ist unsere Veranstaltungsserie für regionale Kleinkunst.

 

Bühnenreif
Regional
Einzigartig
Talentiert
Top motiviert
Locker & lustig

 


Wir bieten für kreative regionale Köpfe die Bretter, die die Welt bedeuten:
Das Publikum erfährt, welche künstlerischen Potenziale unsere Region birgt und erlebt so manchen Beginn einer vielleicht großen Karriere hautnah mit!


Folk, Jazz, Klezmer und Pop – die musikalische Bandbreite, in der sich die Miesbacher Band KREUZBERG musikalisch bewegt, ist groß.
Beate und Norbert Thaller, Dominikus Bücker und Johannes Mehringer fesseln mit musikalischer Kreativität und sympathischer Spielfreude ihre Zuhörer und lassen Herz und Füße mitwippen.

 

www.kreuzberg-band.de

 

Karten: 8 €

 

 

Hinweis: 

 

Aktuell gilt die 3G-Regel zur Teilnahme an Veranstaltungen.

Besucher*innen müssen einen Nachweis über vollständigen Impfschutz, Genesung oder ein gültiges negatives Testergebnis am Eingang vorzeigen.

Die FFP2-Maskenpflicht gilt bei Betreten des Hauses. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.

Änderungen unter Vorbehalt.

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach



18.11. 2021
Beschreibung:  
Verschiebetermin vom 17. November 2020.
Tickets behalten ihre Gültigkeit. Kein Umtausch nötig.

 

Beamer-Show


Reisen, Schreiben und Fotografieren ist für Carmen Rohrbach eine untrennbare Einheit, um ihr Erleben anderen
Menschen mitzuteilen. Inzwischen hat sie fast die halbe Welt erkundet, immer allein, höchstens in Begleitung von
Dromedar, Pferd oder Esel. Das Abenteuer-Gen wurde ihr schon in die Wiege gelegt, ebenso das Fernweh, die Sehnsucht
nach neuen Erfahrungen und Begegnungen.
Vier Jahrzehnte lang widmete die Referentin ihr Leben den Forschungsreisen, die sie zu entlegenen Gegenden unserer
Erde führten. In ihrer Beamer-Show zeigt Carmen Rohrbach Fotos und erzählt von ihrer Kindheit und Jugend in der
DDR. Die Reisejournalistin präsentiert zudem ausgewählte Bilder von ihren schönsten Reiseerlebnissen: Galapagos,
Jemen, Island, bei den Ureinwohnern von Palawan (Philippinen) und bei den Massai.

 

Karten: 12 €

 

 

Hinweis: 

 

Aktuell gilt die 3G-Regel zur Teilnahme an Veranstaltungen.

Besucher*innen müssen einen Nachweis über vollständigen Impfschutz, Genesung oder ein gültiges negatives Testergebnis am Eingang vorzeigen.

Die FFP2-Maskenpflicht gilt bei Betreten des Hauses. Am Platz darf die Maske abgenommen werden.

Änderungen unter Vorbehalt.

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Vortrag / Lesung / Multivisionsshow
Ort:   Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach
Tel. 08025 7000-0
ticket@waitzinger-keller.de



29.12. 2021
Beschreibung:  
Verschiebetermin vom 30. Dezember 2020.
Tickets behalten ihre Gültigkeit. Kein Umtausch nötig.

 

Konzertpotpourri aus fünf Jahrhunderten


Lassen Sie sich mitnehmen auf eine musikalische Zeitreise von der Renaissance bis zur Moderne. Es erwartet Sie ein
Feuerwerk bekannter Ohrwürmer von den „Vier Jahreszeiten“ über Melodien aus den Opern „Zauberflöte“ und
„Carmen“ bis zur „Wilhelm Tell Ouvertüre“ – dargebracht in kleinen musikalischen Miniaturen und unterhaltsam
moderiert.


Konzept und Moderation: Andreas Haas
Sopran: Doris S. Langara
Arrangements: Matthias Haake, Peter Marino
Besetzung: Kammerensemble des Freien Landesorchesters
Bayern (8 Musiker) mit Flöte, Oboe, Klarinette, Saxofon,
Violoncello, Fagott, Waldhorn, Klavier, Schlagzeug.

 

 

Karten: 20 € / 18 €

 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach
Tel. 08025 7000-0
ticket@waitzinger-keller.de



05.01. 2022
Beschreibung:  
Verschiebetermin vom 21.11.2020 (27.02.2021)
Tickets behalten ihre Gültigkeit. Kein Umtausch nötig.

 

 

Ein humorvoll romantisches Bühnenstück


„Heirate, oder heirate nicht. Du wirst beides bereuen“ – das wusste bereits Sokrates. Dabei hat alles so romantisch
angefangen! Mittlerweile längst von den Sorgen des Ehealltags eingeholt, sehnt sich der eingerostete Möchtegern-Kavalier
danach, dieser grauen Welt zu entfl iehen, um sich ein freudenreiches Chambre Séparée zu suchen. Doch seine
Gattin kommt ihm zuvor und schmiedet ihre eigenen Pläne. alles in der Welt ist eigentlich Mausi? Finden Sie es heraus.
Das Stück parodiert das Eheleben in ironischer Weise mit beliebten Melodien aus Operette, Filmschlagern und Wiener
Liedern.


Mitwirkende: Isabel Blechschmidt (Sopran),
Philipp Gaiser (Bariton), Julia Mangold (Violine),
Konstantin Kramer (Kontrabass), Martin Steinlein (Klavier).

 

Karten: 20 € / 18 €

 

 

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach
Tel. 08025 7000-0
ticket@waitzinger-keller.de



20.01. 2022
Beschreibung:  
Verschiebetermin vom  02. Dezember 2020 (04. März 2021).
Tickets behalten ihre Gültigkeit. Kein Umtausch nötig.

 

 

Multivision anlässlich 30 Jahre Wiedervereinigung


Mit unerschütterlichem Freiheitsdrang besegelte Abenteurer Mario Goldstein die Meere der Welt, fuhr mit einem umgebauten Wasserwerfer zum Dalai Lama und durchquerte Nordamerika von Ost nach West.
Nun stellt er sich dem dunkelsten Kapitel seiner wechselvollen Lebensgeschichte, der ehemaligen innerdeutschen
Grenze. 1.393 Kilometer legt er zu Fuß auf dem einstigen Kolonnenweg zurück, trifft auf Zeitzeugen, ehemalige Soldaten,
Flüchtlinge und Naturschützer. Denn aus der Grenze ist inzwischen das Grüne Band geworden, Heimstatt von
über 1.200 seltenen Pflanzen- und Tierarten.


Ein Stück deutscher Geschichte, das von Trennung, Leid und Versöhnung erzählt und einzigartig in der Welt ist.
Erleben Sie eine eindrucksvolle Multivisionsshow mit erstaunlichen Bildern, bewegenden Interviews und packendem
Videomaterial.

 

Karten: 12 €

 

 

Termin:  
Kategorie:   Vortrag / Lesung / Multivisionsshow
Ort:   Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach
Tel. 08025 7000-0
ticket@waitzinger-keller.de



26.01. 2022
Beschreibung:  
Verschiebetermin vom 03. April 2020.
Tickets behalten ihre Gültigkeit. Kein Umtausch nötig!

 

Sollten Sie am Verlegungstermin verhindert sein und wollen somit den Gutschein in Anspruch nehmen, aufgrund der ab 21.04.2020 in Kraft tretenden Gutscheinlösung, dann senden Sie bitte Ihre Originaltickets an den Veranstalter.

RESET Production e. K.

Kundenservice

Straße des Friedens 200

07548 Gera


Rückerstattungen ab 01.01.2022 erfolgen dann auch ausschließlich über RESET Production e. K.

 

Performed by QueenMania

 

Leadsänger Sonny Ensabella performt mit hautengen, schrillen Outfits bis hin zur grandiosen Robe in theatralen Posen und ist damit seinem Idol Freddie Mercury so nah, dass sich die Zuschauer vor der Bühne auf einer Zeitreise glauben. Neben Frontmann Sonny Ensabella komplettieren die Vollblut-Musiker Fabrizio Palermo, Tizian Giampieri und Simone Fortuna die Performance der Live-Band und überzeugen das Fan-Publikum mit erstklassig gespielten Songs sowie großartigen Solos.

Sie rocken die Bühne und lassen unvergessliche Kulttitel wie „Radio Gaga“, „I Want It All“, „We Are The Champions“ oder „We Will Rock You“ für 2 Stunden auferstehen.

 

Karten:

52,90 €

46,90 € 

39,90 €

 

Ermäßigungen:

Kinder von 7-12 Jahren 10 € Ermäßigung je Ticket

Gruppen ab zehn Personen 5 € Ermäßigung je Ticket 

 

Ticket über Eventim buchen

 

Tickets über München Ticket buchen

 

 

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach



29.01. 2022
Beschreibung:  
Verschiebetermin vom 12. November 2020.
Tickets behalten ihre Gültigkeit. Kein Umtausch nötig.

 

Neues Programm: "Der Teufel, das Mädchen, der Blues und Ich"

 

 

Karten: 20 € / 18 €

 

 

Termin:  
Kategorie:   Theater / Kabarett
Ort:   Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach
Tel. 08025 7000-0
ticket@waitzinger-keller.de



04.02. 2022
Beschreibung:  
Verschiebetermin vom 19. November 2020.
Tickets behalten ihre Gültigkeit. Kein Umtausch nötig.

 


Neues Programm: Details folgen

 

 

Karten: 18 € / 16 €

 

 

Termin:  
Kategorie:   Theater / Kabarett
Ort:   Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach
Tel. 08025 7000-0
ticket@waitzinger-keller.de



05.02. 2022
Beschreibung:  

Film und Impulsreferat des Bildhauers Andreas Kuhnlein:

"Vom Bundesgrenzschutz zum Künstler"


Anschließend im Open Space tragen sechs SpurwechslerInnen in sieben Minuten ihren Beitrag vor und diskutieren
danach mit dem Publikum. Dabei liegt der Fokus auf den verschiedenen Facetten des Spurwechselns, beispielsweise
der erfolgreiche Manager mit Burn-out, der Pensionist, der sich eine sinnvolle Beschäftigung sucht, die aus
Syrien geflüchtete Literaturwissenschaftlerin, die sich eine neue Karriere als Kapitänin aufbaut, der Koch, der einen
Bio-Ökoladen aufgemacht hat…


Moderation: Monika Ziegler und Markus Bogner
Zur Untermalung des Abends spielen Balg & Bogen.

 

 

Karten: 10 €

 

Tickets über Eventim buchen

 

 

Termin:  
Kategorie:   Vortrag / Lesung / Multivisionsshow
Ort:   Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach