Termine der Stadt Miesbach

vorheriger MonatSeptember 2019nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
Hier können Sie gezielt suchen:


19.09. 2019
Beschreibung:  

Bühnenreif
Regional
Einzigartig
Talentiert
Top motiviert
Locker & lustig

 

Das KellerBrettl ist unsere Veranstaltungsserie
für regionale Kleinkunst. Wir bieten für kreative

regionale Köpfe die Bretter, die die Welt bedeuten:
Das Publikum erfährt, welche künstlerischen Potenziale
unsere Region birgt, und erlebt so manchen Beginn einer
vielleicht großen Karriere hautnah mit!
Ein (an-)mutiger fraulicher Abend mit Geschichten in Wort
und Noten – gesprochen, gezupft, gesungen, gelacht…
Annie Reisberger und Karin Sommer nähern sich gemeinsam
dem Thema Frau-Sein an – ohne den Anspruch auf
Perfektion, mit der Absicht zu berühren.
Entspanntes Zuhören, zeitweiliges Schmunzeln und Momente
zum Luftanhalten erwarten alle, die das Weibliche
lieben, vor allem das Ungeschminkte. Zum Schluss kommt
in schwingenden Klassikern volle weibliche Klangstärke mit
Elisabeth Obermüller und Regina Reifenstuhl zum Einsatz.

 

Karten 8 €

 

Tickets bei Eventim buchen

 

Tickets bei München Ticket buchen

 

 

Termin:  
Kategorie:   Vortrag / Lesung / Multivisionsshow
Ort:   Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach



20.09. 2019
Beschreibung:  

Lange Nacht der vhs Miesbach mit Schnupperangeboten aus allen Programmbereichen

 

19:00 Uhr: Vortrag von Bezirksheimatpfleger Norbert Göttler im Gewölbe "Zwischen Multikulti und Leitkultur. Hat ein moderner Heimatbegriff Zukunft?"

 

20:00 Uhr: Kabarett von Max Uthoff - Moskauer Hunde

Termin:  
Kategorie:   Kurs / Seminar
Ort:   Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach



20.09. 2019
Beschreibung:  

Max Uthoff kommt.

Natürlich gibt es an diesem Abend auch anderes zu tun.
Wenn Sie sich nicht ernst genommen fühlen wollen, schalten
Sie den Fernseher an. Wenn Sie die Sehnsucht nach
Wahrnehmung plagt und Sie gerne auf ihre Funktion als
Konsument reduziert werden, rein ins Netz mit Ihnen. Wenn
Sie grundsätzlichen Zweifel an den Entscheidungen Ihres
Lebens verspüren wollen, schauen Sie doch einfach mal,
wer da neben Ihnen im Bett liegt.
Oder Sie verbringen einen Abend mit Max Uthoff, der Ihnen
alle diese Gefühle auf einmal verschafft. Ein Abend, der
einen anderen Menschen aus Ihnen macht: Zwei Stunden
älter und mit weniger Geld in der Tasche. Aber sehnen wir
uns nicht alle nach Veränderung? Eben. Oder war es das,
was wir am meisten fürchten? Woher soll ich das wissen?
Wie auch immer: Max Uthoff kommt. Sie wissen schon,
was das für Sie bedeutet.

 

Karten zu 25, 22 und 20 €

 

Karten über Eventim buchen

Karten über München Ticket buchen

 

Termin:  
Kategorie:   Theater / Kabarett
Ort:   Waitzinger Keller - Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Straße 16
83714 Miesbach



21.09. 2019
Beschreibung:  

Harald Hauswald, geboren 1954 in Radebeul und
Mitglied der renommierten OSTKREUZ Fotoagentur,
hat in den 1980er Jahren in der DDR in Bildern festgehalten,
was andere Fotografen für uninteressant
hielten: kleine Szenen des Alltags, einsame und alte
Menschen, verliebte junge Pärchen, Rocker, Hooligans
und junge Leute, die sich in der Kirche für Frieden und
Umweltschutz einsetzten. Die Plakatausstellung der
Bundesstiftung Aufarbeitung beinhaltet einfühlsame
Texte des Historikers und Publizisten Stefan Wolle,
geboren 1950 in Halle/Saale. In Wort und Bild wird ein
ungeschminktes Abbild der DDR-Realität vermittelt.

 

Peter RosenmüllerFotograf und pensionierter Lehrer
aus Miesbach, hat zu dem kleinen Dorf Hohenofen bei
Neustadt-Dosse seit seiner frühesten Kindheit familiäre
Beziehungen. Immer, wenn er in Ostdeutschland war,
versuchte er durch Fotos zu dokumentieren,
wie man in diesem Land lebt. Entstanden sind bewegende
Momentaufnahmen und spannende Zeitdokumente
– unter anderem zur Zeit des Besuchs von
Königin Elisabeth II. in Westberlin.


Mo, Di, Do, Fr: 9:00 – 16:00
Mi: 9:00 – 12:00
Sa: 9:00 – 13:00 sowie bei Veranstaltungen

 

Kulturbegegnungen mit Sachsen und Sachsen-Anhalt
Vom 28. September bis 25. Oktober zeigen Isabella Krobisch und Petra Kurbjuhn im Kultur im Oberbräu Holzkirchen fotografische Eindrücke von Reisen in die östlichen Bundesländer und Kulturbegegnungen.
Dazu werden Statements von Landkreisbürgern
zur BRD/DDR-Grafik von Otto Hoernisch präsentiert.
Vernissage am Freitag, 27. September um 18:30 Uhr
Geöffnet: Di - Fr 16-23 Uhr, Sa-So 17-23 Uhr,
zudem Mi 10-12 Uhr sowie 1 Std. vor Veranstaltungen.

Termin:    – 
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach



27.09. 2019
Beschreibung:  

Da haben sich zwei sensible, mehrfach prämierte Münchner
Power-Frauen zusammen getan: Die Saxofonistin
Carolyn Breuer, die mit vielen eigenen Projekten wie
„Four Seasons Of Life“ oder „Shoot The Piano Player“
international für Aufsehen sorgte, und die Pianistin/Sängerin
Andrea Hermenau, die durch Bands wie „Etna“ oder
„Die Drei Damen“ bekannt wurde. In ihrem gemeinsamen
Quartett, einem „gemischten Doppel“ mit Bassist Peter
Cudek und Schlagzeuger Christian Lettner, spielen sie eine
elegante Musik, die voller Poesie aber auch Kraft steckt.
Carolyn Breuers Saxofon und Andrea Hermenaus Stimme,
die sie fast instrumental einzusetzen weiß, umkreisen sich
in fantasievoll angelegten Eigenkompositionen –
sie schmiegen sich aneinander und driften gekonnt wieder
auseinander.


Carolyn Breuer – sax

Andrea Hermenau – vocal, piano
Peter Cudek – bass

Christian Lettner – drums

 

Karten zu 20 €

 

Tickets bei Eventim buchen

 

Tickets bei München Ticket buchen

 

 

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Waitzinger Keller – Kulturzentrum Miesbach
Schlierseer Str. 16
83714 Miesbach



drucken nach oben