Stellenanzeige - Qualifizierte Fachkraft (m/w/d) für das Personalamt

Die Stadt Miesbach   

 

sucht für das Personalamt

 

eine qualifizierte Fachkraft  (m/w/d)

 

 in Vollzeit mit 39 Std. / Woche

 

Die Kreisstadt Miesbach im bayerischen Oberland hat ca. 12.000 Einwohner und  versteht sich als kommunaler Dienstleister mit einem breit angelegten Aufgabenfeld. Unsere Freizeitangebote und das kulturelle Programm sind vielfältig. Kindergärten und Schulen sowie eine gute Verkehrsanbindung sind vorhanden.

 

Das Personalamt ist zuständig für die Betreuung und Entgeltabrechnung von ca. 180 tariflich Beschäftigten und Beamten der Stadt Miesbach sowie für ca. 35 Beschäftigte des Schulverbandes und des Kinderhortes und muss sich täglich neuen Herausforderungen stellen. Das Tätigkeitsfeld ist groß und vielfältig und verlangt einen Generalisten (m/w/d) mit Erfahrung und Kenntnissen in allen Bereichen der Personalarbeit.

 

Aufgabenschwerpunkte sind u.a.

 

  • Beratung und Unterstützung der Dienststellen- u. Geschäftsleitung in allen personalrelevanten und arbeitsrechtlichen Themen unter Berücksichtigung der gesetzlichen und tarifvertraglichen Vorgaben des öffentlichen Dienstes
  • Ansprechpartner für alle Beschäftigten in abrechnungsrelevanten und arbeitsrechtlichen Fragestellungen, Klärung von steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Sachverhalten
  • Eigenverantwortliche und selbstständige Erstellung der Gehalts- und Besoldungsabrechnungen, Sicherstellung der termingerechten  Gehalts- und Besoldungszahlung
  • Bearbeitung von allen anfallenden Personalangelegenheiten, inkl. Vertragserstellung, Anfertigung von Arbeitszeugnissen, Abmahnungen, Stellenbewertungen, Eingruppierungsfeststellungen usw.
  • Erstellen von Dienstanweisungen und Dienstvereinbarungen
  • Haushaltsplanung der jährlichen Personalkosten, Erarbeitung des jährlichen Stellenplans, Statistiken, Auswertungen und Berechnungen für die Geschäftsleitung
  • Betreuung des Zeiterfassungssystems, Klärung und Korrektur von Zeitkonten
  • Bewerbermanagement

 

Wir erwarten

 

  • Eine kaufmännische Berufsausbildung sowie eine personalspezifische Zusatzausbildung,

       idealerweise als Personalfachkauffrau/-mann

  • Mehrjährige Berufserfahrung in allen Facetten der operativen Personalarbeit, vorzugsweise im öffentlichen Dienst unter Anwendung des TVöD und des bayerischen Beamtenrechtes

  • Fundierte Kenntnisse im Arbeits-, Lohnsteuer- , Sozialversicherungs- und Personalvertretungsrecht
  • Einschlägige Berufserfahrung in der Entgeltabrechnung inkl. Zusatzversorgung der Gemeinden
  • Sicherer Umgang mit gängigen Office Anwendungen und Abrechnungsprogrammen (OK.PWS)
  • Absolute Vertrauenswürdigkeit und Loyalität, Verschwiegenheit und Verantwortungsbewusstsein
  • Strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Flexibilität und Belastbarkeit
  • Team- und Kooperationsfähigkeit

 

Wir bieten einen sicheren Arbeitsplatz und eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie die Möglichkeit zu regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen. Die Vergütung erfolgt abhängig von der Qualifikation nach den Eingruppierungsvorschriften des TVöD/VKA mit den Sozialleistungen wie Zusatzversorgung, Leistungsentgelt und Jahressonderzahlung.

 

Wenn Sie interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

 

Diese  richten Sie bitte an das Personalamt der Stadt Miesbach, Rathausplatz 1, 83714 Miesbach; gerne auch per Email

an rummel@miesbach.de  oder bernoecker@miesbach.de. Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter 08025/283-58 o. 44.

 

Eingereichte Bewerbungsmappen werden nicht zurückgeschickt!

 

Informationen zur Stadt Miesbach und unsere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.miesbach.de.

 

drucken nach oben