Rettungsschwimmer (m/w/d) für das städtische Warmbad

Die Stadt Miesbach   

sucht zur Verstärkung unseres Teams für die Badesaison  2020

einen Rettungsschwimmer m/w/d                      

in Vollzeit mit 39 Std. / Woche

für das städtische Warmbad -

gerne auch als Saisonbeschäftigung von Mai bis September oder als ganzjährige Tätigkeit mit Einsatz im städtischen Bauhof für die restliche Zeit. 

Die Kreisstadt Miesbach im bayerischen Oberland hat ca. 12.000 Einwohner und  versteht sich als kommunaler Dienstleister mit einem breit angelegten Aufgabenfeld. Unsere Freizeitangebote und das kulturelle Programm sind vielfältig. Kindergärten und Schulen sowie eine gute Verkehrsanbindung sind vorhanden.  Unser Warmbad ist von Mitte Mai bis September geöffnet und erfreut sich großer Beliebtheit bei unseren Bürgerinnen und Bürgern.

 

Aufgaben

 

- Badeaufsicht am Beckenrand

- Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten

- Durchführung erforderlicher Rettungsmaßnahmen

- Betreuung von unseren Badegästen

    

Sie sind motiviert und haben

 

- eine abgeschlossene Berufsausbildung mit Nachweis als Rettungsschwimmer

     (Deutsches Rettungsschwimmabzeichen in Silber),

      Erste Hilfe Kurs (alternativ auch neu abzulegen)

- Körperliche Fitness und technisches Verständnis

- sicheres Auftreten und Freude am Umgang mit unseren Badegästen       

- Bereitschaft zum Schichtdienst sowie zum Einsatz an Wochenenden und Feiertagen                                                                                   - Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein

 

Es erwartet Sie

 

- ein sicherer Arbeitsplatz, auf Wunsch ganzjährig und unbefristet

- die Möglichkeit der Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe

- Führung eines Arbeitszeitkontos mit der Möglichkeit zum Freizeitausgleich

- Möglichkeit zu regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen

- Bereitstellung der Arbeitskleidung

- Vergütung des öffentlichen Dienstes sowie Sozialleistungen wie betriebliche Altersvorsorge,

    Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung usw.

 

Die Vergütung erfolgt abhängig von der Qualifikation nach den Eingruppierungsvorschriften des TVöD/VKA

 

Wenn Sie interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

 

Diese  richten Sie bitte an das Personalamt der Stadt Miesbach, Rathausplatz 1, 83714 Miesbach; gerne auch per Email

an rummel@miesbach.de  oder bernoecker@miesbach.de. Telefonische Auskünfte erhalten Sie unter 08025/283-58 o. 44.

 

Eingereichte Bewerbungsmappen werden nicht zurückgeschickt!

 

Informationen zur Stadt Miesbach und unsere Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter www.miesbach.de.

 

drucken nach oben