Hinweise zur Badesaison 2021

Warum und wie muss ich meine Kontaktdaten zum Eintritt angeben?

Die Kontaktdatenerfassung ist Teil eines notwendigen Hygienekonzepts für das Freibad Miesbach.

Um gewährleisten zu können, dass sich nicht mehr als die zulässige Besucheranzahl im Freibad befindet, muss sich jeder Besucher vor dem Betreten der Einrichtung über die digitale Kontaktdatenerfassung darfichrein.de* registrieren und einloggen.

 

*Die Darfichrein GmbH ist ein deutschlandweit aktives Tochterunternehmen der Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (AKDB) und des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands (Bayerische Gastgeber AG).

 

Der Internetlink zur Anmeldung vor Ort befindet sich auf mehreren Bannern im direkten Umgriff des Eingangsportals am Freibad Miesbach. Sollte der Besucher beim Besuch kein Mobiltelefon bei sich tragen, besteht die Möglichkeit, sich beim Security-Personal anzumelden.


Wenn Sie sich auf den Besuch vorbereiten wollen, können Sie hier bereits Ihre Daten auf dem Mobiltelefon hinterlegen.

 

Die Information über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) finden Sie hier.

Wie lauten die Öffnungszeiten in der Saison 2021?

Das Freibad Miesbach hat in der Badesaison 2021 täglich von 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr unter Vorbehalt geöffnet.

Gibt es heuer auch Saisonkarten?

Auch der Verkauf der Saisonkarten startet ab sofort. Diese sind mit einem aktuellen Foto in Passbild Format ausschließlich im Rathaus Miesbach, Stadtkasse, Zi.-Nr.: 1 zu erwerben. Durch die inzidenzabhängige Öffnung des Bades gibt es daher keinen Anspruch auf Rückerstattung der Gebühr für die Saisonkarte. Aufgrund der außergewöhnlichen Pandemie-Saison 2021 und der beschränkten Anzahl an gleichzeitig anwesenden Badegästen besteht kein Anspruch durch bevorzugten Eintritt.

 

Kosten Saisonkarten

Erwachsene:    60,00 €

Kinder:               20,00 €

 

 

Besteht im Freibad die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ?

Gäste ab dem 16. Geburtstag haben eine FFP2-Maske und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie weitere Dienstleister eine medizinische Gesichtsmaske im Rahmen der arbeitsschutzrechtlichen Bestimmungen zu tragen.

 

Kinder und Jugendliche zwischen dem sechsten und 16. Geburtstag müssen nur eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen.

 

Das Abnehmen der Mund-Nasen-Bedeckung ist zulässig, solange es zu Identifikationszwecken oder zur Kommunikation mit Menschen mit Hörbehinderung oder aus sonstigen zwingenden Gründen erforderlich ist.

 

Von der Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sind nur ausgenommen:

 

  • Kinder bis zum sechsten Geburtstag,
  • Personen, die glaubhaft machen können, dass ihnen das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes aufgrund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich oder zumutbar ist. Die Glaubhaftmachung erfolgt bei gesundheitlichen Gründen insbesondere durch eine ärztliche Bescheinigung, die die fachlich-medizinische Beurteilung des Krankheitsbildes (Diagnose), den lateinischen Namen oder die Klassifizierung der Erkrankung nach ICD 10 sowie den Grund, warum sich hieraus eine Befreiung der Tragepflicht ergibt, enthält.

Kann ich mir eine Liege oder sonstige Leihgeräte ausleihen?

Es werden keine Liegen und Ausrüstung (z.B. Schwimmhilfen, Schwimmbrillen, Wasserbälle etc.) verliehen.

Wie sieht es mit den Duschen aus?

Die Duschen in den geschlossenen Freibadräumlichkeiten sind geöffnet. Diese werden nach regelmäßig vom Reinigungspersonal gereinigt und desinfiziert.

 

Die Außenduschen sind geöffnet. Es ist allerdings zwingend der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten, auf welchen mit Hinweisschildern hingewiesen wird.

Hat der Spielplatz und Volleyballplatz geöffnet?

Der Spielplatz im Süden (siehe Lageplan) ist geöffnet. Der Volleyballplatz  ist ebenfalls geöffnet.

Wie sieht es mit dem Kioskbetrieb aus?

Auch in der Badesaison 2021 wird unser Gaststätten-Wirt unseren Gästen wie gewohnt neben den Klassikern wie Currywurst und Pommes auch mit verschiedenen kulinarischen Köstlichkeiten und Schmankerln verwöhnen.